Bastelbiene's Tipps


Stempelreiniger

Ich wurde schon oft gefragt, welchen Stempelreiniger ich verwende und wie oft ich meine Stempel reinige.

 

Mein Stempelreiniger ist selbstgemacht und für alle Stempel geeignet, außer für Kartoffeln ;-)

Ich reinige meine Stempel nach jeder Verwendung sofort mit Stempelreiniger und der Schrubbkiste.

 

Wie ihr wisst, bin ich gerne bereit für Qualität auch etwas mehr auszugeben, zu diesen Sachen gehört der Stempelreiniger aber definitiv nicht, den kann man nämlich prima selber machen und spart dabei noch eine menge Geld. 60ml kosten im Handel im Schnitt 3,90 € - 5,50 €, meiner umgerechnet für

200ml, 1,27 €.

 

Mein Einkauf der Zutaten in Apotheke und Supermarkt haben etwas über 5 Euro gekostet, diese reichen für insgesamt 800ml aus. Ich nutze ihn schon 2 Jahre und habe bisher erst 300 ml verbraucht.

 

Wenn du den Reiniger ausprobieren magst, hier ist das Rezept:

 

 Stempelreiniger für 200 ml 

- 25 ml Glycerin (aus der Apotheke)
- 15 ml Isopropylalkohol 70 % (aus der Apotheke)
- kleine Sprühflasche (ich habe meine gratis aus der Apotheke bekommen, einfach mal lieb fragen)
- 5 Tropfen Spüli 
Alles in die Flasche füllen und mit destilliertem Wasser (Supermarkt) auf 200 ml langsam auffüllen. Einmal schütteln und ihr habt reichlich.

 

Viel Spaß beim nachmachen :-*